News @de

Die FESPA Awards 2020 sind nun offen, um Wettbewerbsbeiträge von Druckdienstleistungsanbietern und Sign-Herstellern anzunehmen, die ihre hervorragenden Druckerzeugnisse ins Rampenlicht stellen möchten.

Die FESPA hat für die Awards 2020 vier neue Kategorien eingeführt, einschließlich die Printeriors Awards, die dem Wachstum dieses Marktsektors Rechnung tragen. Neil Felton, CEO der FESPA sagt dazu: „Seit wir die Printeriors im 2015 eingeführt haben, ist die Nachfrage nach bedruckten Innendekorationsartikeln innerhalb der Spezialdruckgemeinschaft gestiegen. Sowohl in unserem Print Census 2015 als auch 2018 erwies sich dieser Sektor als zentraler Trend. Im Laufe der letzten fünf Jahre haben wir die Printeriors weiter entwickelt, um den Anforderungen der Industrie gerecht zu werden. Wir sehen an unseren Messen und Veranstaltungen, dass bedruckte Innendekorationsartikel ein wichtiger Sektor für Hersteller und Druckdienstleistungsanbieter sind. Durch die Einführung der Printeriors Awards wollen wir die kreativen Arbeiten unserer weltweiten Gemeinschaft aus dem Bereich der gedruckten Innendekoration hervorheben.“

Die Printerior Awards

Die Printerior Awards zeichnen fünf Unterkategorien aus: öffentliche Räume (z. B. Museen, Krankenhäuser), Hotels und Restaurants, Veranstaltungen und mobile Erlebnisumgebungen, Büros und Arbeitsplätze und Einzelhandel.

Die FESPA hat auch drei andere anwendungsorientierte Kategorien in den 2020 Awards eingeführt:

  • Verpackung aus Papier und Karton
    • Verpackung aus Kunststoffen
    • Folierung – Fahrzeugfolierung (Gewerbe, Flotten oder Privatfahrzeuge) sowie andere Objekte, wie Möbel und Accessoires

Zusätzlich zu den neuen Awards können die Druckdienstleistungsanbieter und Sign-Hersteller auch Projekte zu den folgenden Kategorien einreichen:

  • Display und POP aus Papier und Karton
    • Display und POP aus Kunststoff
    • Posters
    • Serigrafien und Kunstdrucke
    • Aufkleber und gedruckte Labels
    • Kreative Spezialeffekte – Papier, Karton und Kunststoffe
    • Spezialeffekte auf T-Shirts, Bekleidung und anderen Textilien
    • Bedruckte Bekleidung
    • Rolle-zu-Rolle-Drucktextilien
    • Produkte aus Glas, Keramik, Metall und Holz
    • Direktdruck auf dreidimensionalen Produkten
    • Nicht bedruckte Schilder
    • Funktioneller Druck – Ladenschilder, Ziffernblätter, Namensschilder

Getrennt von den Hauptkategorien werden die Young Star Awards durchgeführt. Hier werden hervorragende junge Mitarbeiter, Lehrlinge, Praktikanten und Studenten einer Druckdisziplin im Alter von 16 bis 25 Jahren in allen Kategorien geehrt.

People’s Choice Award

Zusätzlich gibt es noch drei Auszeichnungen, für die keine direkten separaten Beiträge angenommen werden und die von der FESPA-Gemeinschaft und der Jury bewertet werden:

Der People’s Choice Award wird online von der FESPA-Gemeinschaft aus allen Kategorien auserkoren. Die Abstimmung zu diesem Award wird vom 8. November bis zum 9. Dezember offen sein.
• Der Best in Show Award wird aus allen Kategorien von der Jury der FESPA Awards gewählt.
• Neu in diesem Jahr ist der Judges Award für Innovation, der von der FESPA Jury aus allen Kategorien gewählt wird und das innovativste Projekt auszeichnet.

Für die FESPA Awards 2019 gingen 173 Beiträge aus 50 Ländern ein. Das unterstreicht den hohen Status dieses Wettbewerbs innerhalb der Spezialdruckgemeinschaft und das Prestige, das ein Preisgewinn mit sich bringt.
David Gray, MD von VGL sagt zu seinem Gewinn in den Kategorien Posters und Best in Show der FESPA Awards 2019: „Einen FESPA Award nicht nur für die Kategorie zu gewinnen, zu der wir einen Beitrag eingereicht hatten, sondern auch den Best of the Show Preis, war ein fantastisches Erlebnis. Wir haben schon immer in Innovation investiert, von der neusten Drucktechnologie bis hin zu Veredlungsmethoden. Von der FESPA anerkannt zu werden, hat nicht nur unser Engagement zur Schaffung neuer Techniken für unsere Kunden gestärkt, sondern beflügelt auch die Motivation unserer Teams im gesamten Unternehmen, an zukünftigen innovativen Konzepten zu arbeiten.
„Wir erachten die Awards als eine formelle Anerkennung der Motivation, Energie und der Kreativität von fantastischen Mitarbeitern unseres Unternehmens. Ohne sie wären wir nicht in der Lage, einen ersten Platz zu gewinnen.“

Druckdienstleistungsanbieter und Sign-Hersteller, die an den Awards 2020 teilnehmen wollen, müssen ihre Beiträge bis zum Freitag 1. November 2019 eingereicht haben. Die Beiträge, die in die engere Wahl kommen, werden am 9. Dezember 2019 bekannt gegeben und an der FESPA Global Print Expo 2020 ausgestellt, die vom 24. – 27. März im IFEMA Ausstellungszentrum in Madrid, Spanien, stattfinden wird.
Die Gewinner der FESPA Awards 2020 werden anlässlich der FESPA Gala-Nacht am 25. März in Madrid bekannt gegeben. Weitere Details dazu sind bald verfügbar.
Für weitere Informationen über die FESPA Awards 2020 und wie Sie teilnehmen können, finden Sie unter www.fespaawards.com