DTF Druck

Nach der erfolgreichen Premiere im September 2022 veranstaltet die Akademie für Textilveredlung am 26. September 2024 zum zweiten Mal die DTF Convention. Referierende greifen Themen wie Colormanagement, Kalkulation, industrielle Anwendungen und Workflowprozesse auf. Die Gastgeber sind wie schon beim letzten Mal wieder die Textilmarken Fruit of the Loom, Russell Europe und Jerzees in Kaiserslautern.

14 Aussteller bieten Produktvorführungen, Premieren und Technologie-Updates zur DTF-Drucktechnologie. Foto: Akademie für Textilveredlung.

Bei dem Netzwerktreffen mit Vortragsprogramm und Ausstellung rückt der Veranstalter Aka-Tex erneut Informationen, Produktvorführungen und Technologie-Updates in den Mittelpunkt.

Vorträge 

In einem Vortagsprogramm beleuchten Expertinnen und Experten aktuelle Entwicklungen der DTF-Drucktechnologie. Bernard Hofer-von Hörsten von Print Equipment nimmt die „Weiterentwicklung des DTF-Drucks im Hinblick auf industrielle Anwendungen“ unter die Lupe. „Kalkulation und Kosten: Für wen lohnt sich die Investition in DTF?“ – so lautet das Thema von Philipp Klinger, Geschäftsführer von Lynx Deutschland. Uwe Niklas von DP Solutions beleuchtet den Schlüssel zur Qualität, nämlich das „Farbmanagement im DTF-Verfahren“. Dennis Weißenberg von ColorMatch spricht über die „Profilierung von DTF Druckerzeugnissen zur farbrichtigen Darstellung der Farben auf einem Textil“.

Maximilian Bitzer von Brand Boosting GmbH richtet den Blick auf „Digitalisierung, E-Commerce und digitales Marketing“ und zeigt Best Practices für KMU. Unter dem Titel „Mehr als nur Messe: Die PSI stellt sich vor“ stellt Marlene Ramos vom Messeveranstalter RX Deutschland die Fachmesse PSI und das PSI-Netzwerk vor.

Ausstellung mit wichtigen Unternehmen aus der DTF-Branche

Ergänzt wird die DTF Convention N°2 durch eine Ausstellung von 14 wichtigen Anbietern von DTF-Drucksystemen, Prozesslösungen und Materialien wie Folien und Papiere, Kleber und Tinten. Mit dabei sind die Unternehmen ColorMatch PrePress & IT Solutions, DP Solutions, Forever, Graphic Competence Center Deutschland (GCC), Lynx Deutschland, Maegis, Mimaki, Print Equipment, Ricoh, Secabo, STAHLS’ Europe, Walz Solutions, Witpac Germany und X-tec Systems.

Die Textilmarken Fruit of the Loom, Russell Europe und Jerzees von FOL International öffnen für die DTF Convention erneut ihre Türen. Die ehemalige Kantine des Textilunternehmens am Standort Kaiserslautern wird wieder zum Ausstellungsraum. Der Showroom im Obergeschoss wandelt sich zur Vortragsbühne. Gleichzeitig gibt das FOL-Team Auskunft über ihre Kollektionen und führt interessierte Gäste durch das europäische Zentrallager.